NikolausRitt nach Untermünkheim

Eingeladen zu diesem Ritt, hatte uns Gaby Kretschmer, langjähriges Mitglied und Reitwart in unserem Verein. Die Auschreibung erfolgte über Brigitte Fischedick, Berittführer war Petra Wagner.
 
Uns bot sich ein tolles Bild, als wir Aufstellung auf unseren Aussenplatz nahmen. Haben sich doch zehn Reiterinnen gefunden, die unserem Aufruf folgten. Für viele Reiterinnen und deren Pferden war es ein Erlebnis in solch einer großen Gruppe unterwegs zu sein. Unterwegs trafen wir noch die Anke und den Tobias mit ihren Pferden. Anke entschloss sich spontan, uns eine Strecke zu begleiten.

In Untermünkheim, hinter der alten Mühle auf dem Grasbödele, erwartete uns Gaby mit Tochter Ina und Ehemann Klaus zu Glühwein und Gebäck. Auch unser Begleiter, Jürgen Wagner( Ehemann von Petra), der mit Hänger ( für Notfälle) Decken und Halfter  bereitstand, war schon lange da und teilte diese dann auch aus. Unser Vorstand, Annett Walser-Schaeff ließ es sich nicht nehmen vorbei zu schauen. Nach einigen Tassen warmen Glühwein`s und netten Gesprächen, starteten wir wieder unseren Heimweg. Dort aber erwarteten uns einige Ungeheuer in Form von Jungrindern. Diesen Ungeheuer müssen wir uns im Neuen Jahr unbedingt einmal stellen.
Überpünktlich, fünf Minuten vor 16 Uhr, kamen wir wieder im Reitstall an.
 
Fazit, nach ein, zwei Tassen Glühwein sind die Reiter und deren Pferde (diese ohne Alkohol) viel lockerer unterwegs, als sie gestartet sind.

Unser Dank gilt Gaby mit ihrer Familie für die Bewirtung und dem Jürgen für den Abruf, im Falle der Hilfe. 
 
 
Wir wünschen allen Reiter/innen und unseren Pferden ein Frohes Weihnachten und einen gesunden Neuen Start ins Neue Jahr 2015.