Bald geht es los, du darfst endlich deine erste Reitstunde nehmen. Mit ein paar Informationen und Grundregeln möchten wir dir den Einstieg erleichtern:

 

Anwesenheit:

Sei mindestens eine halbe Stunde vor Beginn deiner Reitstunde da, damit du genügend Zeit hast, dich deinem Pferd zu widmen. Putzen und Satteln wirst du - ggf. unter Anleitung - selbst erledigen. Das ist eine wichtige Vorbereitung, um dein Pferd kennenzulernen und euch gegenseitig zu beschnuppern. Welches Pferd du reitest, erfährst du von deinem Reitlehrer.

 

Ausrüstung des Reiters

So wie jedes Pferd seine eigene Ausrüstung hat, benötigst du auch deine persönliche Ausrüstung. Dazu gehören mindestens ein Helm, eine Reithose und Stiefel mit Absatz. In unserem Flohmarkt findest du bestimmt passendes, falls du noch keine Ausrüstung hast.

 

Vorbereitung

Vor und nach jeder Reitstunde reinigst du die Hufe deines Pferdes. Das Putzen vor der Reitstunde erfolgt nach Möglichkeit in der Box. Einen Hufauskratzer findest du an der Tür der Box deines Pferdes. Solltest du merken, dass dein Pferd ein Hufeisen verloren hat oder sonst etwas ungewöhnliches bemerken, rede mit deinem Reitlehrer, bevor du in den Unterricht gehst.

 

Bevor du deinen Sattelplatz verlässt, entferne bitte die Pferdäpfel in eine der Schubkarren.

 

Ausrüstung deines Pferdes

Die Ausrüstung deines Pferdes findest du in der Sattelkammer der Schulpferde. Dort liegt für jedes Pferd eine Putzbox, seine Trense und sein Sattel. Die Namen der Pferde sind an der Wand abzulesen.

 

Im Reitunterricht

Wenn du unsicher bist, ob du beim Satteln und Trensen alles richtig gemacht hast, frage deinen Reitlehrer. Er hilft dir gerne. Im Unterricht sei aufmerksam und befolge den Anweisungen deines Reitlehrers.

 

Nach dem Unterricht

- Säubere die Hufe deines Pferdes, bevor du die Reithalle verlässt.

- Reinige gründlich die Trense unter fließendem Wasser (in der Sattelkammer)

- Räume die Putzbox sowie die Ausrüstung an den Platz deines Pferdes

- Mache deinen Sattelplatz sauber.

 

Wenn du Fragen hast, wende dich an deinen Reitlehrer oder frage die anderen Reitschüler. Jeder hat einmal angefangen.

 

Wir wünschen dir einen guten Start!!!

 

Beachte noch unsere Information zur Gestaltung des Freitagabends im Verein.