reitabzeichen

Infos zu den Reitabzeichen gibt es bei der FN: www.pferd-aktuell.de/

 

 

„Der Mensch, der gemeinsam mit dem Pferd Sport betreibt, hat sich und das ihm anvertraute Pferd einer Ausbildung zu unterziehen. Ziel jeder Ausbildung ist die größtmögliche Harmonie zwischen Mensch und Pferd.“ Diesem ethischen Grundsatz zu befolgen ist uns ein wichtiges Anliegen.

 

Wir organisieren deshalb regelmäßig Lehrgänge, um unseren Mitgliedern die Möglichkeit zu geben, Schritt für Schritt mehr Qualifikation zu erwerben. 

Je nach Abzeichen umfasst der Lehrgang Theorie- sowie Praxisstunden, die den Prüfling innerhalb von 4 Wochen auf die Abschlussprüfung vorbereiten. 

 

Die Theorieeinheiten sind immer am Samstagnachmittag und bestehen aus der praktischen Vorbereitung auf den Pferdeführerschein sowie den theoretischen Grundlagen für Führerschein und Abzeichen. 

 

Bei den Reitstunden fahren wir wieder das bewährte System aus den Vorjahren: Wer bereits bei uns Spring- und Dressurstunden nimmt, braucht keine Extrastunden für das Abzeichen. Für die anderen findet der Springunterricht am Mittwoch um 20 Uhr und der Dressurunterricht am Freitag um 20 Uhr statt. 

Bitte beachtet dies bei der Anmeldung und wählt die entsprechenden Optionen aus.

 

Wer bereits einen Basispass (dieser wurde durch den Pferdeführerschein ersetzt) oder ein Reitabzeichen der Klassen 5 bis 3 hat, sendet uns dieses bitte vor Lehrgangsbeginn eingescannt an info@rfv-sha.de

 

Noch ein Tipp: Die Reitabzeichen richten sich nicht nur an Reiter. Mehr als 50 Abzeichen können im Reitsport erworben werden. Ein Pferdeführerschein oder ein Longierabzeichen können auch für Nicht-Reiter z.B. Eltern von reitenden Kindern interessant und sehr nützlich sein, insbesondere bei eigenem Pferd. Unsere Reitlehrer beraten euch gerne.

Unser Lehrgangsangebot:

bezeichnung


Pferdeführerschein

Abzeichen 5-3

Reitstunden

Zuschlag für Schulpferd

Nichtmitgliederzuschlag

 

Gebühren


  50 €

140 €

  80 €

  40 €

  20 €


Eckdaten für 2020

 

Beginn des Lehrgangs: 29. Februar (1. Theorieeinheit)

Abschlussprüfung: 29. März 

Anmeldeschluss: 26. Februar

 

Unsere Mitglieder melden sich ausschließlich über das Reitbuch an.

Externe Interessen über unser Online Formular.